Corona - Krise

 

Wegen der Corona-Pandemie, sind wir als Verein vom Gesundheitsamt angehalten, ein Hygienekonzept zu formulieren

 

LAB – Hygienekonzept für alle Gruppen

Der jeweilige Übungs-/ Spartenleiter ist für die Einhaltung der Regelungen beauftragt.

Alle Teilnehmer sind von ihm in eine Teilnehmerliste einzutragen, Gäste mit Anschrift und Telefonnummer

Es ist immer auf den Mindestabstand von 1,50 m zu achten, Körperkontakt ist zu vermeiden.

Beim Betreten eines Gebäudes ist immer eine Mund-Nasenabdeckung zu tragen

 

LAB – Hygienekonzept für Sport und Bewegung im Innenbereich

Bis zum Betreten und beim Verlassen des Übungsplatzes ist immer eine Mund-Nasenabdeckung zu tragen und immer auf den Mindestabstand von 1,50 m zu achten, Körperkontakt ist zu vermeiden.

Vor und nach dem Sport sind die Hände zu waschen oder zu desinfizieren.

Für einen kontinuierlichen Luftaustausch ist während der Übungsstunde  der Raum möglichst durchgehend * zu durchlüften. Sonst gründliches Lüften alle 20 Minuten.

Nicht mehr als 20 Personen, bei einem Mindestabstand von 2 m

Mitglieder, die sich nicht wohl fühlen oder Fieber haben, sollten zu Hause bleiben.

Personen, die nicht zur Einhaltung der Regeln bereit sind, ist der Zutritt untersagt.

*   Halstuch